Tanzen bis die Halle bebt

In Friedberg finden am 16./17. April die Bayerischen Meisterschaften im Hiphop, Videoclipdancing, Standard. Latein und Discofox statt

Die Premiere der Bayerischen DAT Meisterschaft im Hiphop und Videoclipdancing in Friedberg war im letzten Jahr ein Riesenerfolg. 29 Formationen, 23 Solisten, 16 Duos und 6 Small-Groups gaben alles, um sich den Meistertitel zu sichern. Bis auf den letzten Platz war die Stadthalle auch mit Zuschauern besetzt, die diese Ausnahmeveranstaltung miterlebten.
Das in jeder Hinsicht gelungene Turnier hatte Stefanie Brackmann, Inhaberin vom Tanzstudio dance & more, veranstaltet. Erfolgreich war sie darüber hinaus auch mit den zwei Formationen, die sie in der Altersklasse I Hip-Hop und Videoclip-Dancing an den Start geschickt hatte: Beide holten einen Meistertitel nach Friedberg.
Auch dieses Jahr wird die Friedberger Stadthalle wieder Austragungsort für die offenen Bayerischen DAT Meisterschaften sein. Dabei gibt es aber noch einige Neuerungen: Zum einen finden die Meisterschaften heuer gleich an zwei Tagen statt, zum anderen wurden auch das Spektrum der Disziplinen erweitert.
Am 16. und 17. April haben viele Tanzbegeisterte Gelegenheit zu zeigen, was sie können. Am Samstag steht das Turnier wieder im Zeichen von Hip Hop und Videoclipdancing, bis zu 500 Tänzerinnen und Tänzer aus ganz Bayern werden hier erwartet. Am Sonntag - und auch das ist neu - werden die Meisterschaften in Standard, Latein und Discofox ausgetragen. Stefanie Brackmann rechnet mit 30 bis 40 Paaren, die um die Titel tanzen werden. Besonderes Highlight ist am Sonntag der TEAM CUP vom Deutschen Tanztrainer Verband der Professionals (DTP e.V.), dessen Präsident Heiko Kleibrink auch als Wertungsrichter vor Ort sein wird.
Wie schon letztes Jahr gilt auch heuer: Die Meisterschaft ist offen für alle Tänzer und Tänzerinnen, Tanzcrews und Formationen, Tanzschulen und Tanzpaare, aus allen Verbänden und auch ohne zugehörige Tanzschule. Mitmachen kann jeder!
Die Anmeldung ist ausschließlich über das Meldeportal des DAT möglich (www.dat-meldeportal.de), Meldeschluss ist der 19. März 2016. Die Startgebühr pro Teilnehmer beträgt 10 Euro (5 Euro für jeden weiteren Start).
Tolle Preise für alle Teilnehmer
Mitmachen lohnt sich! Natürlich geht es in erster Linie um Spaß am Tanz und natürlich um super Musik! Dazu gibt es aber auch Geschenke und Medaillen für alle Teilnehmer!
Ein besonderes Erlebnis ist die Meisterschaft natürlich auch für Zuschauer, die von der tollen Stimmung begeistert sein werden. Tickets (10 Euro) gibt es im Tanzstudio dance & more in Friedberg (telefonisch unter 0821-2473881 oder per E-Mail an info@tanzstudio-friedberg.de).
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.PR myheimat | Erschienen am 05.03.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.