LiteraTour: Ein literarischer Spaziergang durch Friedberg

Fünf kurze Lesungen aus fünf Werken der Weltliteratur an fünf verschiedenen Orten präsentiert die LiteraTour Friedberg. Veranstaltet wird der literarische Spaziergang durch die Altstadt von der Werbeagentur grzabka creative, die vor genau einem Jahr der Stadt den öffentlichen BücherSchrank geschenkt hat.

Organisator Wolfram Grzabka: „Sowohl Texte als auch Orte der Lesungen sollen eine Überraschung für die Teilnehmer sein und werden vorher nicht verraten.” Sprecher ist der Schauspieler Christian Beier, Treffpunkt ist am Samstag, 8. Oktober, um 14 Uhr am BücherSchrank vor St. Jakob, die Teilnahme ist kostenlos.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.