Gerald Ziehfreund ist es zu verdanken, das Friedberg zum Geburtstag seine eigenen Briefmarken bekommt

Gerald Ziehfreund ist es zu verdanken, dass Friedberg nun mit Briefmarke und Sonderstempel das Jubeljahr beginnen darf
Friedberg: Jubiläumsjahr | in schöner Anlass ins Bürgerbüro/ Touristeninfo zu gehen, wird für viele Friedberger der 6. Februar. Ab dem Geburtstag der Stadt Friedberg, kann jeder Bürger dann die neuen Briefmarken im Wert von 45 Cent und 60 Cent, mit Stadtansichten, dem Rathaus und vom Schloss, wie auch einen Sonderstempel erwerben. Auf diesem ist das Friedberger Rathaus mit Datum und der Schrift „750 Jahre Friedberg 1264 – 2014“zu sehen. Das Friedberg diese möglicherweise sogar weltweiten Botschafter der Jubiläumsstadt bekommt, ist dem CSU Ortsvorsitzenden und bekennenden Philatelisten, Gerald Ziehfreund zu verdanken. Vor ca. 2 Jahren wurde seine Idee von Briefmarke und Sonderstempel sehr gerne von den der Stadt aufgegriffen, wie Bürgermeister Dr. Peter Bergmair bei der Präsentation betonte. Der Versuch im offiziellen Sondermarkenprogramm der Deutschen Post ein Motiv genehmigt zu bekommen, klappte nicht, und so wurde die Möglichkeit angenommen, individuelle Briefmarken zu beantragen. Jetzt werden die Marken zwar keinen Sammlerwert, jedoch für Viele einen Liebhaberwert besitzen, meint dazu der Organisationschef Frank Büschel von der Stadtverwaltung.
Ziehfreund hat schon bei seinem Studium in Agrarmarketing festgehalten, dass es wichtig ist, aufmerksam auf einen Standort zu machen, und so wie auch das FDB Autokennzeichen, werden die Stempel und Marken auf Jahre hinaus Friedberg interessant machen. Ziehfreund hat darum wie viele Betriebe auch, eine große Vorbestellung aufgegeben um sofort die Geschäftspost frankieren zu können.
Nur zeitlich begrenzt gibt es auch frankierte Karten mit dem Sonderstempel. Also auf zum Bürgerbüro und sich von den Tausenden von Marken sowie Karten und Stempel auch welche zu ergattern.
Von seinem Erfolg angespornt, will Gerald Ziehfreund in Friedberg einen Briefmarkenverein zu gründen und auf Wunsch besorgt er auch gerne solche Jubiläumspostkarten inklusive Marke und Stempel. Man muss dafür nur die Rufnummer 0821.5891255 wählen
1
2 1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 01.03.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
60.790
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 05.02.2014 | 23:18  
47.857
Christl Fischer aus Friedberg | 06.02.2014 | 17:21  
47.857
Christl Fischer aus Friedberg | 06.02.2014 | 18:44  
47.857
Christl Fischer aus Friedberg | 07.02.2014 | 16:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.