ein heimatkundlichen - adventlichen - Stammtisch

Die Musik war doch etwas laut in diesem Gewölbe
Friedberg: Heimatverein | Zu einem heimatkundlichen - adventlichen -Stammtisch lud die Vorsitzende vom Heimatverein Friedberg, Regine Nägele, ihre Mitglieder in den Ratskeller ein.
Dort erlebten die Anwesenden bei feinen Platzerln und Lebkuchen die Weihnachtsgeschichte von Ludwig Thoma. Diese wurde von Dr. Gerd Michael Köhler wunderbar im Dialekt vorgetragen. Für jede Person konnte er mit seiner Stimme den Charakter desselben interpretieren. So konnte man sich zum Beispiel gut die keifende Wirtin, den brummigen Wirt oder die verzweifelten Herbergssuchenden vorstellen. Immer wieder wurden kleine Pausen eingelegt und durch eine Gruppe der Stadtkapelle Friedberg musikalisch umrahmt.
6 1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
60.895
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 08.12.2014 | 19:31  
19.476
Erika Bf aus Neusäß | 17.12.2014 | 18:48  
47.899
Christl Fischer aus Friedberg | 18.12.2014 | 11:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.