Dimensionen am 10.07.2015: Ankommen in Deutschland

"Dokumentarfilm: Ankommen in Deutschland"

Für diesen Film interviewte Filmemacher Stefan Heinrich mit einer befreundeten Journalistin junge Migranten in Augsburg. Der Film zeigt die Herausforderungen, denen sich die Jugendlichen stellen mussten. Sie wurden begleitet von Beratern, Sprachlehrern und Sprachpaten.
Es war eine Langzeit-Reportage. Ein halbes Jahr lang wurden die Jugendlichen begleitet. Aus 10 Stunden Rohmaterial entstand ein 26-minütiger Film.
Regionalbischof Michael Grabow übernahm die Schirmherrschaft dieses Filmprojekts und wünschte sich, dass der Film in die Schulen und ins öffentliche Fernsehen käme, damit er „Lust macht auf Integrationsarbeit und gemeinsames Leben“.



Sendezeiten:
Erstausstrahlung: Freitag 16.30 Uhr
Wiederholungen:
Samstag 17.30 Uhr
Sonntag 21.00 Uhr
Donnerstag 15.30 Uhr
im Regionalfernsehen Augsburg (a.tv für augsburg und schwaben) im Kabelnetz, über Satellit und live im Internet unter www.augsburg.tv

Das Christliche Regionalfernsehen Augsburg e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

Christliches Regionalfernsehen Augsburg e.V
Schießgrabenstrasse 6
86150 Augsburg
Fon 0821 – 557722
Fax 0821 – 349 1225
Email: crtv@crtv-augsburg.de
www.crtv-augsburg.de

Kreissparkasse Stadtbergen · IBAN DE52 7205 0101 0200 7003 00 · BIC BYLADEM1AUG
Augusta Bank Augsburg · IBAN DE39 7209 0000 0004 4022 00 · BIC GENODEF1AUB
Bank für Sozialwirtschaft · IBAN DE 50 7002 0500 0004 8047 00 · BIC BFSW DE 33MU E
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.