Die bedeutensten Termine sind neben der Silvesternacht auch Heiligabend und die Nacht auf den 6. Januar

Friedberg: Silvester | Der Jahreswechsel wird in Bayern schon seit Jahrhunderten gefeiert. Der Begriff „Silvesterabend“ für den Altjahrsabend, wie er früher hieß, stammt aus dem Jahr 1691. Diese letzte Nacht des Jahres galt schon immer als bedeutungsschwanger, und man deutete fast alle Begebenheiten als Vorzeichen für Wetter, Ernte, Liebe, Heirat, Geburt oder Tod.
Auch das Verbrennen von Räucherwerk ist nicht nur hier in Bayern eine alte Tradition. Auf der ganzen Welt und in fast jeder Kultur ist das Räuchern verbreitet. So schützte und reinigt man in diesen magischen Raunächte durchs Räuchern Haus und Ställe von schlechten Energien, und Mensch und Tier vor Unheil. Auch heute noch sind neben der Silvesternacht auch Heiligabend und die Nacht auf den 6. Januar die nachdrücklichsten Termine dafür.
Wird am Dreikönigstag dann der Christbaum wieder ab geschmückt, kann noch zuvor beim Christbaumloben dieser ausführlich bestaunt und bewundert werden: »So ein schöner Weihnachtsbaum! « Dann ist dem Lobenden ein Schnaps sicher.
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
13 Kommentare
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 29.12.2013 | 16:56  
19.468
Erika Bf aus Neusäß | 29.12.2013 | 18:02  
23.095
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 29.12.2013 | 18:07  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 29.12.2013 | 18:23  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 29.12.2013 | 18:56  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 29.12.2013 | 19:01  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 29.12.2013 | 19:04  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 29.12.2013 | 19:09  
27.792
Gundu la aus Mannheim | 29.12.2013 | 20:50  
36.638
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 29.12.2013 | 21:39  
12.334
Gabriele Walter aus Ichenhausen | 30.12.2013 | 13:28  
47.857
Christl Fischer aus Friedberg | 30.12.2013 | 13:43  
12.334
Gabriele Walter aus Ichenhausen | 30.12.2013 | 17:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.