Der Hanf als Heilmittel und als Verbandmaterial

Friedberg: Hildegard v. Bingen | Der Hanf als Heilmittel und als Verbandmaterial

"Der Hanf ist warm, und wenn die Luft weder sehr warm noch sehr kalt ist, wächst er, und so ist auch seine Natur, und sein Same enthält Heilkraft, und er ist für gesunde Menschen heilsam zu essen, und in ihrem Magen ist er leicht und nützlich, so dass er den Schleim einigermaßen aus dem Magen wegschafft und er kann leicht verdaut werden, und er vermindert die üblen Säfte, und macht die guten Säfte stark ...
Ein aus Hanf gefertigtes Tuch ist gut zum Verbinden der Geschwüre und Wunden, weil die Wärme in ihm mäßig ist ... "
Man sollte als Verbandmaterial Tücher aus Hanfbenützen, weil die Wärme des Hanfes zur Heilung von Wunden beiträgt.
3
1
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
17.157
Basti S. aus Aystetten | 03.09.2015 | 16:19  
2.899
Arnim Wegner aus Langenhagen | 03.09.2015 | 17:02  
17.157
Basti S. aus Aystetten | 03.09.2015 | 17:41  
2.547
Annette F. aus Bad Laasphe | 03.09.2015 | 18:02  
47.857
Christl Fischer aus Friedberg | 03.09.2015 | 20:14  
47.857
Christl Fischer aus Friedberg | 03.09.2015 | 20:14  
17.157
Basti S. aus Aystetten | 03.09.2015 | 21:41  
2.547
Annette F. aus Bad Laasphe | 03.09.2015 | 21:52  
19.468
Erika Bf aus Neusäß | 06.09.2015 | 12:52  
19.468
Erika Bf aus Neusäß | 06.09.2015 | 12:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.