Heute wird gegrillt

... Sommerfeeling mit Strandkorb ...
Friedberg: AWO Seniorenheim am Rothenberg |

Mittagessen einmal anders am Friedberger Rothenberg

Wie schon öfter berichtet, klappt das mit dem Sommerwetter dieses Jahr einfach nicht so richtig und auf die Meteorologen konnte man sich da auch nicht verlassen. Also mussten unsere hauseigenen Wetterfrösche ran, sie wälzten Mond- und Bauernkalender, studierten diverse Internetseiten sowie Zeitungen und kamen immer wieder auf eine andere Vorhersage. So wird das nichts mit dem geplanten Grillabend für die Bewohner, so die einhellige Meinung der Experten. Aber es sollte doch so richtig zünftig mit Holzkohlegrill, Musik und einem guten Bier werden. Am Abend sollte es wieder abkühlen und Regen war auch nicht ausgeschlossen, bis in den Nachmittag sollte uns die Sonne aber doch mal wieder verwöhnen. Da bleibt nur den Grillabend zu einem Mittagsgrillfest umzuplanen. Schnell noch alles abstimmen: Bekommen wir Musiker? Haben wir alles zum Grillen und Trinken da? Das klappt also, nun den Garten herrichten, die Grills aufbauen und für die Musik einen Platz finden. Dann ging es los, die Musik spielte, der Koch schwitzte am Grill und die Mitarbeiter glänzten wieder einmal im Service. An der frischen Luft und bei den Düften schmeckte es unseren Senioren heute auch besonders gut. Gern genossen sie noch den anbrechenden Nachmittag mit unseren gebuchten Alleinunterhalter bei einem sommerlichen Dessert. Als dann gegen Abend die ersten Wolken aufzogen, waren unsere Bewohner längst wieder alle im Haus und der Garten auch schon wieder aufgeräumt. Jetzt kann er ruhig kommen, der Regen.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 06.09.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.