"Die schönste Belohnung sind lachende Kinderaugen"

Mit einer kleinen Gruppe Ehrenamtlicher unterstützen wir Frauen aus Kriegsgebieten, deren Zukunft noch unklar ist, dabei, an ehrenamtlich angebotenen Deutschkursen teilzunehmen. An jedem Dienstag, Donnerstag und Freitag beschäftigen jeweils abwechselnd ca. 3 Betreuer/innen deren kleine Kinder im Alter von 6 Monaten bis 5 Jahren, während die Mütter nebenan lernen.
In einem ansprechenden Rahmen wird dabei wird viel gelacht, gesungen, gemalt und gespielt. Und manchmal werden wir auch mit tollem syrischen Essen verwöhnt. Wer wöchentlich ca. 1,5 Stunden seiner Zeit in sinnvolle Hilfe investieren und aktive Integration ermöglichen möchte, ist hier genau richtig. Wir suchen dringend noch Freiwillige, die unser Team von Ehrenamtlichen unterstützen möchten.
Wer Interesse hat, meldet sich bitte bei Ulrike Proeller, Asyl- und Integrationsbeauftragte der Stadt Friedberg, Tel. 650 73 654, ulrike.proeller@friedberg.de
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.friedberger | Erschienen am 07.05.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.