Cosmoscafe Friedberg - Von der kleinen Kneipe zum Kulturverein

Das Cosmoscafe - ein kulturelles Schmuckstückchen in Friedbergs Jungbräustraße. Friedbergs kleine Kneipe ist durch engagierte Beteiligte zum gemeinnützigen Verein geworden.
Friedberg: Cosmoscafe |

Nach bald fünf Jahren ist aus dem Brauhaus Herzog Ludwig unter der Führung von Hubert und Martina Brobst das Cosmoscafe zum kleinen aber feinen Kultur- und Eventpodium in der Wittelsbacher Herzogstadt geworden. Unter der Idee "Verein führt Kneipe" haben sich die passenden Leute gefunden und den gemeinnützigen Verein Cosmoscafe e.V. gegründet.

Zweck ist der Fortbestand und Weiterbetrieb des Lokals auf der Basis von vielen aktiven Mitgliedern und Förderern. Neben den kulturellen und musikalischen Höhepunkten und einer aufgeschlossenen Kundschaft ist aber die Betrachtung der wirtschaftlichen Seite des Lokals ein wichtiger Eckpunkt für den Fortbestand eines Betriebes. Auch das Bedürfnis der beiden Gastronomen, mehr Zeit für eigenes berufliches und künstlerisches Engagement zu haben, rückte wieder in der Vordergrund. "Ehrlich gesagt ist ein Bio Lokal mit begrenzter Gewinnspanne, wenig Laufkundschaft, kleiner Terassenbewirtung und möglichen Beschwerden von Anwohnern nicht unbedingt ein lukrativer Selbstläufer", so Hubert Brobst. Schließen, verpachten oder verkaufen - diese Fragen und Möglichkeiten boten sich den Cosmoscafe-Besitzern. Nach vielen Überlegungen und Gesprächen war die Vereinsgründung das folgerichtige Ergebnis.

Bei veganen und vegetarischen Schmankerln und mancher angeregter Diskussion lässt es sich hervorragend verweilen in dem geschmackvoll eingerichteten 29-Plätze-Gasthaus. Zum Bio-Wein und zum Bio-Bier haben sich die Wirtsleute Brobst eine Reihe guter Snacks ausgedacht. Mit einem ausgewählten Kulturprogramm werden Augen und Sinne angesprochen. Bei einem grandiosen Konzert mit Peter Lisboa Arndt &The Acoustic Groove Gang wurde die feine und anspruchsvolle Stimmung dieses Lokals für uns spürbar. Lisboas unplugged vorgetragene Musik der 80er und 90er ließ einem begeisterten Publikum ließ schnell den kleinen Gastraum vergessen. Die großartige Stimmung und die einladende Atmosphäre machen Lust auf ein Da Capo.

Mit dem Friedberger Cosmoscafe zeigt sich wieder, dass man nur etwas genauer hinsehen und hinhören muss im Friedberger Wittelsbacher Land. Kultur, modernes Verständnis und ein gemeinsames Stadtleben ist den Friedbergern nicht unbekannt. Mit Engagement und mit Begeisterung freuen sich nicht nur die Mitglieder des Vereins Cosmoscafe e.V. auf eine frische und lebendige Zukunft mit vielen neuen Mitgliedern.

"Es ist beim Kochen wie im Leben überhaupt - die Zutaten müssen stimmen!" Diese Weisheit findet der Gast beim Betreten des Lokals an der Hausfront. Es stimmt - im Cosmoscafe Friedberg.

Information:
Cosmoscafe Friedberg - Internetseiten
Cosmoscafe Friedberg bei Facebook
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 22.12.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.