"Welterbe? Welterbe!"

Gemeinsam werden die Zahlen, Daten und Fakten zusammen getragen.
Am vergangenem Samstag fand ein Seminar zum Thema Weltkulturerbe in Naumburg statt.
Der Freyburger Bürgermeister Udo Mänicke hatte es vorbereitet und die Weinmajestäten dazu eingeladen.
Zu diesem Seminar waren zahlreiche der amtierenden Weinhoheiten erschienen.
Die Gebietsweinkönigin Saale-Unstrut Susanne Rothe hatte die Weinprinzessinnen Lisa-Marie Kunth (Gleina),
Stephanie Krumpfer (Nebra), Katja Gehrmann (Burgwerben/Kriechau), Carolin Rößler (Thüringen), Janine Fischer (Jessen)
und Anita Harnisch (Freyburg) im Gefolge.
Sie repräsentieren ja nicht nur unseren Saale-Unstrut-Wein, sondern auch die gesamte Region mit ihrer Geschichte, somit ist es wichtig auch zu diesem Thema informiert zu sein.
Udo Mänicke brachte uns in knapp 2 Stunden die wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten zum Thema näher bzw. wieder in Erinnerung. Dieses Seminar fand im Schlößchen am Naumburger Markt statt, wo die gleichnamige Welterbeausstellung stattfindet, somit konnten wir "Theorie und Praxis" beim anschließenden Besuch gleich miteinander verbinden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
4.293
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 12.11.2014 | 21:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.