Stippvisite mit den Weinhoheiten zum Gutshoffest im Weingut Pawis am vergangenen Samstag

Mit Bernard Pawis beim Umtrunk auf der Terrasse.
Am vergangenem Samstag fand das traditionelle Gutshoffest im Weingut bei Pawis in Zscheiplitz statt.
Ab 14 Uhr ging es los mit einem kleinen Programm, Sport und Spiel für Jung und Alt, einer Kunstausstellung, Märchenwanderung, Buchlesung, die Feuerwehr hatte ihre Türen geöffnet.
Die Klosterkirche hatte zur Besichtigung und einem Konzert eingeladen, im Gutshof spielte die Live-Blazmusik "La Banda Communale" aus Dresden zur Unterhaltung und Tanz.
So gegen 15 Uhr statteten die Weinhoheiten dem Fest einen Besuch ab, kurz vorher wollten sie sich treffen.
Ich hatte Glück und konnte bei Anita der Freyburger Weinprinzessin mitfahren bis Zscheiplitz.
Bernard Pawis begrüßte uns und bat zu einem kleinen Umtrunk auf die Terrasse.
Nach einer kleinen Führung durch das neue Brunnenhaus und den Turm fanden wir uns wieder im Keller ein.
Hier durften wir mal einen Eiswein vom Grünen Silvaner probieren - ein edles Tröpfchen, sowas kostet man ja auch nicht alle Tage ;-).
Nach einer Stärkung der jungen Damen mit Flammkuchen und einem kleinen Tänzchen bei der Band ging es für die Hoheiten schon wieder weiter.
Einen kurzen Besuch habe ich danach der Klosterkirche abgestattet, von innen hab ich sie bis dahin noch nicht gesehen.
Noch ein paar Fotos vom der Aussichtsplattform gemacht, dann wieder zurück zum Weingut.
Ich bin noch geblieben und nicht mit Anita zurückgefahren, denn man trifft ja immer wieder alte Bekannte und andere nette Weinfreunde.
Wir haben dabei einige Weine von der Weinkarte verkostet, bevor wir dann spät am Abend wieder gen Freyburg aufgebrochen sind.
1
1
4 1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
57.340
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 14.07.2015 | 08:13  
265
Limmer Jürgen aus Freyburg (Unstrut) | 14.07.2015 | 12:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.