Kurzbesuch zum Hof- und Weinfest im Winzerhof Gussek in Naumburg.

Kim begrüßt Gebietsweinkönigin Susanne und die neue - seit einer Woche im Amt - Großjenaer Weinprinzessin Juliana r..
Am Samstag waren die Termine mal wieder sehr eng, standen doch gleich mehrere an.
Also galt es Prioritäten setzen, als erster Termin stand ein Kurzbesuch beim Winzer Gussek an.
Er feierte sein Wein- und Hoffest und ich hatte mich mit einigen Weinhoheiten verabredet.
Kurz nach 14 Uhr war ich mit Anita der Freyburger Weinprinzessin im Winzerhof eingetroffen.
Kim schenkte uns erst mal einen Willkommenstrunk ein und wir platzierten uns in einem der Zelte um ihn zu genießen.
Es dauerte auch gar nicht lange so gesellten sich ein paar Weinfreunde zu uns, die wir öfters bei Veranstaltungen rund um den Wein treffen.
Wenige Minuten später stellten sich noch die Gebietsweinkönigin Susanne und Juliana die Großjenaer sowie Lisa-Marie die Gleinaer Weinprinzessin ein.
Offiziell wurden wir vom Chef des Hauses Andrè Gussek begrüßt und auch gleich eingeladen zu einer kleinen Ausstellungseröffnung im Verkostungsraum.
Im Weingut wird sehr intensiv die Verbindung von Wein und Kunst gepflegt.
Diesmal war der Weimarer Künstler Michael Lenhardt zu Gast, er stellte seine Werke dem geneigtem Publikum vor und begeisterte gleichzeitig mit eigenen musikalischen Darbietungen auf der Gitarre.
Die Laudatio auf den Künstler hielt Rainer Huppenbauer im Beisein der Weinhoheiten, dem Weinbaupräsidenten Siegfried Boy und vielen Gästen.
Danach noch ein Gruppenbild mit allen Beteiligten auf der Freitreppe und schon ging es für mich zum nächsten Termin nach Freyburg, diesmal allerdings ohne die Weinhoheiten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.