Jungweinprobe im Freyburger Weingut Grober-Feetz am vergangenem Samstag

Begrüßung - Susanne unsere Gebietsweinkönigin kam auch auf einer Stippvisite vorbei.
Am Freitag noch bei der 1.Regionalen Jungweinprobe Saale-Unstrut im Lichthof, folgten wir am Samstag der Einladung zur Jungweinprobe ins Freyburger Weingut Grober-Feetz.
Kurz vor 14 Uhr holte mich unsere Freyburger Weinprinzessin auf ihrem Weg zum Weingut ab. Rechtzeitiges Erscheinen sichert die besten Plätze heißt es.
Nach und nach füllte sich der Verkostungsraum.
Hier waren diesmal die Weine nicht auf einer Probierstrecke angestellt zum selber bedienen, sondern man orderte sogenannte Probiertabletts mit 6 Proben welche man nach eigenen Wünschen zusammenstellen lassen konnte. Dazu gab es extra Probiergläser, so konnte man in geselliger Runde in Ruhe verkosten und probieren.
Susanne Rothe unsere Weinkönigin kam auch auf einen Besuch vorbei.
Bedient wurden wir von der Freyburger Weinprinzessin Anita, die Möglichkeit hat man ja auch nicht alle Tage.
Ein paar Fotos sind natürlich nebenbei auch entstanden, trotz einiger Schoppen Prinzessinnenweines :-).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.