Hofweinfest im Weingut Frölich - Hake in Roßbach.

Begrüßung durch Volker Frölich mit einem Winzersekt.
Am 18. Juli hatte das Weingut Frölich - Hake nach Roßbach zu ihrem diesjährigen Weinfest eingeladen.
Gegen 13:30 Uhr bin ich eingetroffen, kurz nach mir trafen die Jessener Weinprinzessin Janine und die Freyburger Weinprinzessin Anita ein.
Einen Moment später kamen dann noch die Bad Kösener Weinprinzessin Susan, die Burgwerben/Kriechauer Weinprinzessin Katja und Susanne die Gebietsweinkönigin hinzu.
Nach kurzer Begrüßung durch Volker und Sandra Frölich sind wir in Frölich`s Weinberg zur Weinwandergruppe gefahren.
Diese war schon seit etwa 11 Uhr unterwegs durch Roßbach`s Weinberge und hatte dort die letzte Rast, bevor sie weiterzogen zurück zum Hoffest ins Weingut.
Es waren doch sehr viele Besucher trotz der tropischen Temperaturen per Pedes und mit dem Fahrrad unterwegs.
Zu Wein- und Hoffesten trifft man immer wieder "alte Bekannte", da kann man Neuigkeiten bei einem Schoppen Wein austauschen.
Musikalische Unterhaltung kam von "Drei G" bis spät in den Abend.
Noch ein paar Fotos gemacht, Kamera eingepackt und diesmal "hängengeblieben" und erst so gegen 1:30 Uhr in Richtung Heimat aufgebrochen - eigentlich sollte es nur eine kurze Stippvisite sein :-).
Ein paar mehr Bilder sind auf der-freyburger.de zu finden.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
57.315
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 21.07.2015 | 07:33  
265
Limmer Jürgen aus Freyburg (Unstrut) | 21.07.2015 | 09:10  
8.297
Annett Stockmann aus Bad Bibra | 23.07.2015 | 00:41  
8.297
Annett Stockmann aus Bad Bibra | 23.07.2015 | 00:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.