Freyburger Weihnachtsmarkt am 1.Adventswochenende vom 29.- 30.11.2014

Die Freyburger Weinprinzessin Anita eröffnete am Samstag den Weihnachtsmarkt.
Traditionell am 1.Adventswochenende öffnete für 2 Tage der Freyburger Weihnachtsmarkt seine Türen in Freyburgs guter Stube.
Am Freitag hatten die Kinder der Kita "Kleine Rebläuse" den Weihnachtsbaum mit ihren extra gebastelten Baumschmuck behängt, mit einer Hebebühne ging es nach oben, da wollten natürlich alle mal drankommen.
Um den nun besonders festlich geschmückten Weihnachtsbaum waren kleine beschauliche Hütten aufgebaut.
Hier boten die Gewerbetreibenden der Stadt Freyburg und Vereine der Region, neben kulinarischen Köstlichkeiten, leckeren Winzerglühwein, Glühsekt sowie weihnachtliche Artikel an.
Eröffnet wurde der Weihnachtsmarkt von der Freyburger Weinprinzessin Anita.
Zur Unterhaltung spielte der Posaunenchor, erschien für die Kinder der Weihnachtsmann, er hatte für jedes Kind natürlich eine kleine Gabe mit.
Außerdem bot der Freyburger Fremdenverkehrsverein eine Kinderstadtführung an.
Eine Tombola zu Gunsten des Freyburger Tierheimes gab es, ebenso ein Glücksrad vom Gartencenter Enders, dessen Erlöse dem Freyburger Schwimmbadverein zu Gute kommen.
Außerdem wurden in einem schön ausgeschmückten Transporter am Kamin Märchen vorgelesen.
Für die kleinen Besucher wartete eine Eisenbahn und eine Bastelhütte der Kita "Kleine Rebläuse".
Der festlich erleuchtete Weihnachtsmarkt öffnete an beiden Tagen ab 13.00 Uhr.
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
8.297
Annett Stockmann aus Bad Bibra | 02.12.2014 | 23:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.