Was wir aus Testspielen lernen können

Gestern war wieder einmal so ein Fußballtestspiel. Die Deutschen spielten gegen die USA und verloren verdient mit 1:2. Wieder einmal eine Niederlage der "Mannschaft", wie sie jetzt heißt, in einem Vorbereitungsspiel.

Während die Deutschen in der 1. Halbzeit erfrischenden Angriffsfußball zeigten - allen voran der Neuling Patrick Herrmann auf dem rechten Flügel, schlafften sie in der 2. Hälfte merklich ab und überließen den eifrigen Amis die Initiative. Die US-Boys nutzten auch die ihnen überlassenen Freiräume geschickt aus und erzielten schließlich verdient den Siegtreffer.


Was lernen wir daraus? Wichtig ist nicht das Ergebnis, wichtig ist die Integration neuer Spieler in die "Mannschaft" im Trainingslager und in einem Fußballspiel, bei dem es um nichts geht, allenfalls um die Ehre. Natürlich geht es den Spielern auch darum, sich zu zeigen und sich zu empfehlen für höhere Aufgaben, beispielsweise für eine Zugehörigkeit zur Stammelf.

Wer als Zuschauer bei solch einem Testspiel Zauberfußball erwartet oder einen klaren Sieg der deutschen Edelkicker, wird in der Regel enttäuscht, teilweise oder gänzlich. Die Mannschaftsteile passen in sich noch nicht so recht zusammen, weil sie noch nicht eingespielt sind und Laufwege erst noch einstudiert werden müssen. Viel trägt auch der häufige Spielertausch dazu bei, sodass der Spielfluss ständig unterbrochen wird und das Spiel zerfahren wirkt.

Die Mannschaft, die am kommenden Samstag im portugiesischen Faro im EM-Gruppenspiel gegen Gibraltar auflaufen wird, wird ein ganz anderes Gesicht haben. Da wird es wieder richtig zur Sache gehen, auch wenn es sich um einen drittklassigen Gegner handelt. Deutschland liegt in seiner Gruppe erst an 3. Stelle und muss noch einen Zahn zulegen, um in der Tabelle noch weiter nach vorne zu gelangen. Doch das wollen alle anderen Mannschaften auch ...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 11.06.2015 | 21:30  
66.094
Axel Haack aus Freilassing | 11.06.2015 | 22:56  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 12.06.2015 | 15:43  
66.094
Axel Haack aus Freilassing | 12.06.2015 | 16:45  
66.094
Axel Haack aus Freilassing | 12.06.2015 | 21:45  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 12.06.2015 | 23:39  
66.094
Axel Haack aus Freilassing | 13.06.2015 | 07:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.