Mit Schrumpf-Mannschaft gegen Georgien

Glaubt man der vermutlichen Aufstellung der deutschen Mannschaft heute Abend im Spiel gegen Georgien, dann fallen erstaunliche Dinge auf.

Deutschland will mit nur 9 Spielern auftreten, einem Tormann und 8 Feldspielern. Eine 1-2-2-3-1-Formation. Jogi Löw verzichtet also auf beide Außenverteidiger, weil er wahrscheinlich mit einem äußerst defensiv eingestellten Gegner rechnet.

Die Aufstellung Georgiens sieht auch entsprechend aus: 0 Tormann, 7 Abwehrspieler und nur 3 Angriffsspieler. Also eine 3-4-2-1-Aufstellung. Der georgische Trainer tritt also auch mit einem Spieler weniger an. Vielleicht fehlt Georgien ja zur Zeit ein geeigneter Mann zwischen den Pfosten.

Hoffentlich geht Löws Rechnung auf! Gegen eine massierte Abwehr tun sich die deutschen Edelkicker nämlich schwer. 4 Angreifer gegen 7 Verteidiger kann m. E. nicht gut gehen. Ich rechne also nur mit einem torlosen Unentschieden ...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
10 Kommentare
1.364
Bodo Kannacher aus Essen | 11.10.2015 | 06:28  
66.075
Axel Haack aus Freilassing | 11.10.2015 | 08:34  
1.364
Bodo Kannacher aus Essen | 11.10.2015 | 09:26  
66.075
Axel Haack aus Freilassing | 11.10.2015 | 09:42  
1.364
Bodo Kannacher aus Essen | 11.10.2015 | 09:47  
66.075
Axel Haack aus Freilassing | 11.10.2015 | 23:00  
1.364
Bodo Kannacher aus Essen | 11.10.2015 | 23:07  
2.899
Arnim Wegner aus Langenhagen | 20.10.2015 | 20:27  
66.075
Axel Haack aus Freilassing | 20.10.2015 | 21:10  
1.364
Bodo Kannacher aus Essen | 21.10.2015 | 03:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.