Der Vettel-Finger ist wieder da!

Endlich mal wieder ein Ferrari-Erfolg nach 2 sieglosen Jahren! Sebastian Vettel gewann in seinem 2. Rennen in einem roten Renner den GP von Malaysia.

Ein echter Grund zur Freude. Sebastian kann noch siegen nach seinem Hinterhergegurke in einem Red Bull im letzten Jahr. Schon auf Platz 3 im Eröffnungsrennen in Melbourne nun ganz oben auf dem "Stockerl" kann sich sehen lassen!

War es Vettels fahrerisches Können, der wiedererstarkte Ferrari oder das Missmanagement der Mercedesbox während des Rennens? Ich weiß es nicht. Vielleich von jedem etwas. Selbst Toto Wolf von Mercedes lobte die Performance von Vettel und seinem Ferrari-Team.

Die Entscheidung zugunsten Vettels fiel wahrscheinlich in der Safetycar-Phase in der 1. Hälfte des Rennens, als viele Fahrer ihre Reifen wechselten, so auch die Mercedes-Piloten - und das gleichzeitig. Vettel fuhr ohne Stopp weiter und kam mit nur zwei Reifenwechsel bis zum Rennende aus.

Ob Vettels Sieg nur eine Eintagsfliege war oder noch mehr Podestplätze für ihn folgen, wird sich weisen. Ich glaube, dass Mercedes trotz dieses Sieges immer noch die Nase vorn hat, aber nicht mehr so weit wie bisher ...
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
22.680
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 29.03.2015 | 20:14  
66.064
Axel Haack aus Freilassing | 29.03.2015 | 20:19  
22.680
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 30.03.2015 | 15:29  
2.899
Arnim Wegner aus Langenhagen | 30.03.2015 | 18:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.