Das war nur wenig meisterlich!

Obwohl es nur ein Vorbereitungsspiel für die EM 2016 in Frankreich war, so war es doch schon peinlich, dass die Deutschen nach einer 2:0 Halbzeitführung das gestrige Spiel gegen die Engländer noch mit 2:3 verloren.

Die Engländer waren sehr gut auf das deutsche Angriffsspiel eingestellt, störten früh und starteten immer wieder clever eigene Angriffe. Die Deutschen fanden nie richtig zu ihrem Spiel und verloren viele Zweikämpfe in der gegnerischen Hälfte.

Der deutsche Sturm fand nicht statt. Müller, Reus und v. a. Özil nur Mitläufer. Allein Gomez konnte mit seiner Einsatzbereitschaft überzeugen. Das Mittelfeld mit Khedira und Kroos Durchschnitt und die Abwehrreihe wenig sattelfest. Besonders Imre Can als rechter Außenverteidiger erwies sich als Schwachpunkt.

Die Gegentore der Engländer waren sehenswert. Jedes Tor clever herausgespielt. Ein Hochgenuss der Ausgleichstreffer zum 2:2 von Jamie Vardy. Auch der Siegtreffer resultierte aus einem gekonnten Zusammenspiel der englischen Sturmreihe.

Gegen die Italiener am kommenden Dienstag müssen die Deutschen ganz anders auftreten und mehr Siegeswillen zeigen, sonst droht die nächste Blamage ...
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
10 Kommentare
19.609
Katja Woidtke aus Langenhagen | 27.03.2016 | 09:58  
66.112
Axel Haack aus Freilassing | 27.03.2016 | 10:03  
6.706
R. S. aus Lehrte | 27.03.2016 | 11:05  
66.112
Axel Haack aus Freilassing | 27.03.2016 | 11:16  
6.706
R. S. aus Lehrte | 27.03.2016 | 11:27  
66.112
Axel Haack aus Freilassing | 27.03.2016 | 11:59  
17.158
Basti S. aus Aystetten | 27.03.2016 | 15:19  
66.112
Axel Haack aus Freilassing | 27.03.2016 | 20:13  
17.158
Basti S. aus Aystetten | 27.03.2016 | 21:51  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 03.04.2016 | 12:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.