Neue Bekanntschaft

Liebe Frau Camilla!
Auf einer Silvesterparty habe ich einen jungen Mann kennen gelernt, mit dem ich mich auf Anhieb gut verstanden haben. Wir haben viel getanzt und geschmust haben wir auch.

Während einer Tanzpause hatten wir Gelegenheit, uns ein bisschen näher kennen zu lernen. Er (Siggi) hatte erst vor kurzem eine Enttäuschung erlebt, weil sich seine langjährige Verlobte in seinen besten Freund verliebt hatte und er nun wieder Single wäre. Ich hatte das Gefühl, dass er sich über den schmerzhaften Verlust hinweg trösten wollte und nach einer neuen Frau Ausschau hielte.

Was mich angeht, so lebe ich schon seit Jahren ohne feste Beziehung. Wenn sich eine Gelegenheit bietet, so wie jetzt, dann lasse ich mich gerne auf ein Abenteuer ein, allerdings ohne feste Absichten. Ich besitze eine gut gehende Boutique, verdiene also gut und genieße meine Unabhängigkeit.

Im Grunde genommen passen wir also nicht so richtig zusammen. Trotzdem möchte ich Siggi noch etwas näher kennen lernen. Vielleicht wird ja aus unserer spontanen Zuneigung noch richtige Liebe. Mehr will ich aber nicht, um meinen Freiraum nicht einbüßen zu müssen. Schön wäre es, wenn sich Siggi darauf einlassen könnte.

Am kommenden Wochenende wollen wir uns wiedersehen. Soll ich Siggi klaren Wein einschenken und ihm sagen, wie ich so denke und fühle? Oder soll ich einfach mal alles auf mich zukommen lassen? Vielleicht ergibt sich ja alles wie von selbst.
Ihre Gerti D.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
57.322
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 03.01.2015 | 09:21  
66.056
Axel Haack aus Freilassing | 03.01.2015 | 09:32  
66.056
Axel Haack aus Freilassing | 03.01.2015 | 20:13  
66.056
Axel Haack aus Freilassing | 03.01.2015 | 20:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.