Chinesische Fettnäpfchen

Sollten Sie einmal in China weilen und in einem Gesprächskreis stehen, in dem sich auch Damen befinden, so sollten Sie unbedingt auf zwei Dinge achten, um nicht unangenehm aufzufallen.

Erstens: Fassen Sie in der Öffentlichkeit keine fremde Frau an! Selbst wenn es kalt ist, sollten Sie unbedingt darauf verzichten, ihr eine wärmende Decke um die Schulter zu legen.

Zweitens: Beim Händeschütteln sollten Sie auf keinen Fall ihre freie Hand noch obendrauf legen, um ihrer Herzlichkeit besonderen Nachdruck zu verleihen.


Falls sich in diesem Kreis jemand befinden sollte, den Sie nicht leiden können, so sollten Sie ihm keinen Blick schenken, allenfalls einen hämischen, kurz und von der Seite her.

Der letzte Gedanke ist eher allgemein zu verstehen, hat mit China also nicht viel zu tun. Eher mit den Umgangsformen von Leuten, die sich seit geraumer Zeit nicht mehr riechen können ...
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
15 Kommentare
57.365
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 12.11.2014 | 08:50  
2.907
Arnim Wegner aus Langenhagen | 12.11.2014 | 10:16  
66.080
Axel Haack aus Freilassing | 12.11.2014 | 11:44  
66.080
Axel Haack aus Freilassing | 12.11.2014 | 11:53  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 12.11.2014 | 12:34  
28.834
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 12.11.2014 | 15:00  
16.152
Lisa Gutekunst aus Wertingen | 12.11.2014 | 16:01  
13.206
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 12.11.2014 | 16:35  
30.463
Günther Eims aus Sehnde | 12.11.2014 | 17:55  
2.907
Arnim Wegner aus Langenhagen | 12.11.2014 | 18:11  
66.080
Axel Haack aus Freilassing | 12.11.2014 | 18:24  
2.907
Arnim Wegner aus Langenhagen | 12.11.2014 | 18:34  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 12.11.2014 | 21:08  
66.080
Axel Haack aus Freilassing | 12.11.2014 | 21:14  
66.080
Axel Haack aus Freilassing | 12.11.2014 | 21:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.