Buntstifte gespitzt und losgemalt!

(Foto: Screenshot)
Was tun gegen den zunehmenden Stress im Alltag? Experten raten zu einem einfachen Hilfsmittel: Malen! Das helfe, das Leben zu entschleunigen und die innere Ruhe wieder zu finden.

An freies Malen sei dabei nicht gedacht. Vielmehr an das Ausmalen von vorgefertigten Mustern, wie wir sie in Malbüchern vorfinden oder in Mandalas. Auch das Malen nach Zahlen eigne sich für solche Übungen zum Stressabbau.

Warum das Ausmalen besonders für Mütter und Manager geeignet sei, will mir nicht ganz einleuchten. Schließlich gibt es in allen Berufen Leute, die überfordert sind und unbedingt Entspannung brauchen.

Wer ein bisschen kreativ ist und Kosten sparen will, kann sich auch selbst weiterhelfen. Auf einem DIN-A4-Blatt werden mehrere verschieden große Kreise gezogen. Die dabei entstehenden Schnittflächen werden verschiedenfarbig ausgemalt, am besten mit Buntstiften.

Also Buntstifte gespitzt und losgemalt, damit das kommende Wochenende ein erholsames wird!

(Quelle: SN-Online > lifestyle)
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 25.04.2015 | 10:35  
66.120
Axel Haack aus Freilassing | 25.04.2015 | 14:12  
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 25.04.2015 | 18:32  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 25.04.2015 | 19:21  
66.120
Axel Haack aus Freilassing | 26.04.2015 | 07:07  
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 26.04.2015 | 07:44  
66.120
Axel Haack aus Freilassing | 26.04.2015 | 08:16  
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 26.04.2015 | 09:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.