Wenn Menschen wandern

Eugenio Ambrosi, der Chef der Internationalen Organisation für Migration (IOM), meint, dass Migration in der Natur des Menschen liege. Wäre der Mensch immer an einem Ort geblieben, würden wir immer noch in Kenia leben. Ob wir dann auch schwarz wären, lässt Ambrosi offen.

Menschen wandern dann aus, wenn die Lebensbedingungen unerträglich sind. Das können gravierende klimatische Veränderungen sein, endlose Kriege oder auch jahrelange Arbeitslosigkeit. Alle Versuche, die Migration aufzuhalten, sind zwecklos, weil Migranten Existenzangst haben und deswegen flüchten.

Demnach kann auch Europa machen, was es will. Migranten werden in Scharen weiter kommen, ob wir nun Zäune bauen oder nicht. Da sie unbewaffnet sind und nur das Wichtigste mit sich führen, wäre es verbrecherisch, sie mit Waffengewalt an den Außengrenzen zurückzuhalten.

Die einzige Möglichkeit, die Migration zu stoppen, ist ein Ende der Waffengewalt in den angestammten Gebieten dieser Menschen. Nicht weniger wichtig wäre ein Marshallplan, der die Bevölkerung zum Verbleib in ihrem Heimatland nachhaltig animieren könnte

Besonders schwierig dürfte dabei sein, das Klima so zu verändern, dass alle genug zum Essen und Trinken hätten. Doch daran wird es noch lange hapern, weil der Klimaschutz in den großen Industrienationen nur zögerlich in Gang kommt ...

(Quelle: SN vom 28.05.16, S. 4)
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
11 Kommentare
15.020
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 28.05.2016 | 11:28  
17.157
Basti S. aus Aystetten | 28.05.2016 | 12:08  
66.020
Axel Haack aus Freilassing | 28.05.2016 | 13:21  
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.05.2016 | 15:49  
2.361
Romi Romberg aus Berlin | 28.05.2016 | 20:44  
1.848
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 28.05.2016 | 22:10  
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.05.2016 | 00:04  
66.020
Axel Haack aus Freilassing | 29.05.2016 | 06:56  
66.020
Axel Haack aus Freilassing | 29.05.2016 | 07:23  
1.848
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 29.05.2016 | 13:29  
66.020
Axel Haack aus Freilassing | 29.05.2016 | 19:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.