Kadyrow, Putins "Guter Gesell"

Kadyrow, Putins gewalttätiger Statthalter in Tschetschenien, hat seinem russischen Beschützer versprochen, sich mit seinem Leben für ihn einzusetzen und wurde prompt dafür vom Kremlfürsten ausgezeichnet.

Das Ehrenzeichen ist wohl auch dafür, dass Kadyrow seinem Herren erneut auf die Schnelle einen Attentäter geliefert hat, der sich auch gleich schuldig bekennt, den Kreml-Kritiker Nemzow hinterrücks erschossen zu haben. Der Fall scheint damit aufgeklärt und Putin als Auftraggeber über jeden Verdacht erhaben zu sein.

Dem Prozess gegen den Attentäter können wir entspannt entgegen sehen. Nichts Aufregendes wird mehr ans Tageslicht kommen, zumal der Täter ja auch schon gestanden hat. Unter welchen Umständen ist egal - im "System Putin". Ach so, das Motiv ist auch schon klar: Nemzow hatte sich für "Charlie Hebdo" eingesetzt ...

Übrigens: In der Ostukraine hält die Waffenruhe, auch wenn vereinzelt noch Schüsse fallen. Die Kampfpause scheint auch die verfeindeten Separatisten und Ukrainer wieder zusammen geführt zu haben, denn sie beseitigen GEMEINSAM die Kriegsschäden im Korridor nach Mariupol. Es geht doch, wenn sich Politiker aus dem Konflikt raushalten!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
10 Kommentare
66.005
Axel Haack aus Freilassing | 11.03.2015 | 13:19  
22.673
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 12.03.2015 | 01:27  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 12.03.2015 | 10:45  
66.005
Axel Haack aus Freilassing | 13.03.2015 | 06:45  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 13.03.2015 | 10:14  
66.005
Axel Haack aus Freilassing | 13.03.2015 | 10:34  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 13.03.2015 | 10:40  
66.005
Axel Haack aus Freilassing | 13.03.2015 | 13:07  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 13.03.2015 | 15:53  
66.005
Axel Haack aus Freilassing | 13.03.2015 | 16:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.