Teure Sammelobjekte

1
Seit nun fast 80 Jahren werden in der kleinen oberfränkischen Ortschaft Rödental bei Coburg die in aller Welt bekannten originalen Hummelfiguren gefertigt.

Ab dem Jahre 1935 begann die unvergleichliche Erfolgsgeschichte der bezaubernden Kinderfiguren. Bis zum heutigen Tage wurden über 1000 unterschiedliche Hummel Figurenmodelle entwickelt, die ausschließlich in Deutschland gefertigt werden.


Heute produziert die Hummel Manufaktur GmbH mit ca. 50 Mitarbeitern am ursprünglichen Standort Rödental die weltweit begehrten Hummelfiguren für eine weltweite Sammlergemeinde. Jede Hummelfigur wird bis zum heutigen Tage von den Meistern Ihres Faches, die zum Teil bereits in der 3. Generation in der Hummelfertigung tätig sind, in reiner Handarbeit hergestellt.

Was mich angeht, so bin ich kein Sammler von Hummelfiguren. Ich gehöre auch keinem "Hummelclub" an. Ich finde diese Kinderfigürchen hübsch, aber kaufen würde ich mir keine. Vielleicht sind sie mir einfach zu teuer, um in irgendeiner Zimmerecke zu stehen und zu verstauben ...

(Quelle: Wikipedia > Hummelfiguren)
1 1
2 2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
22.673
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 30.03.2015 | 16:27  
17.157
Basti S. aus Aystetten | 30.03.2015 | 17:09  
65.996
Axel Haack aus Freilassing | 30.03.2015 | 17:20  
22.673
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 31.03.2015 | 01:04  
65.996
Axel Haack aus Freilassing | 31.03.2015 | 06:57  
22.673
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 31.03.2015 | 16:01  
65.996
Axel Haack aus Freilassing | 31.03.2015 | 17:02  
22.673
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 31.03.2015 | 17:06  
65.996
Axel Haack aus Freilassing | 31.03.2015 | 17:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.