Salzburger Trachten 2016

Nach Salzburg kommen die Touristen nicht nur wegen des "Schnürlregens", sondern auch wegen der hübschen Trachten, die im Vergleich zu den Trachten im "Landhausstil" m. E. noch etwas gefälliger sind ...

In Internet lesen wir zur Salzburger Tracht:
Salzburg ist Welthauptstadt der Tracht: 26 Trachtenschneidereien, viele Geschäfte und die Weltleitmesse sind hier beheimatet. Wer auf der Suche nach einem „schönen Gewand“ ist, wird in der Altstadt fündig. Bei jungen, trendigen Designern ebenso wie in Traditionsbetrieben, wo auch immer wieder Promis beim Shoppen entdeckt werden.

[...] Das Dirndlkleid, die Lederhose und die Joppe waren einst das traditionelle Gewand der Salzburger Landbevölkerung: Im Alltag wurde das schlichte Arbeitsdirndl aus Baumwolle getragen. An Feiertagen und zum Kirchgang das Festtagsdirndl aus Brokat, Seide oder Samt. Mit dem Einsetzen des Fremdenverkehrs Mitte des 19. Jahrhunderts entdeckten die Sommerfrischler die Tracht für sich. Sogar Kaiser Franz Josef war „Trachtenfan“ ...
(http://www.salzburg.info/de/shopping/salzburger_tr...)
3 1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 17.04.2016 | 16:07  
66.114
Axel Haack aus Freilassing | 17.04.2016 | 16:46  
1.909
Helmut F. FRANK aus Bielefeld | 29.07.2016 | 09:38  
66.114
Axel Haack aus Freilassing | 29.07.2016 | 11:05  
1.909
Helmut F. FRANK aus Bielefeld | 29.07.2016 | 11:09  
66.114
Axel Haack aus Freilassing | 29.07.2016 | 11:12  
1.909
Helmut F. FRANK aus Bielefeld | 29.07.2016 | 13:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.