Salzburg im Griff schräger Faschingsgestalten

Am vergangenen Wochenende war Salzburgs Altstadt fest in den Händen von zahlreichen Guggamusikern aus dem alemannischen Raum (Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Deutschland und Italien).

Insgesamt waren es 44 Gruppen und etwa 1300 Musiker, die in den zahlreichen Gassen und auf verschiedenen Plätzen der Stadt zum Gaudi vieler Schaulustiger aufspielten. Wir waren auch dabei. Allerdings nicht die ganze Zeit, denn das nasskalte Wetter vermieste uns die Lust am Zuschauen.

So sind es auch nur ein paar Aufnahmen geworden, die ich hauptsächlich auf dem Alten Markt gemacht habe. Der Faschingsumzug am Samstag Nachmittag und das anschließende "Monsterkonzert" auf dem Residenzplatz fand ohne uns statt.

Wer Bilder vom Umzug sehen möchte, dem empfehle ich diesen Link: https://www.youtube.com/watch?v=ctPC-opedxE&modest...
1
1
1 1
1
1
1 1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
17.159
Basti S. aus Aystetten | 18.01.2015 | 12:45  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 18.01.2015 | 14:04  
66.119
Axel Haack aus Freilassing | 18.01.2015 | 14:25  
17.159
Basti S. aus Aystetten | 18.01.2015 | 14:53  
66.119
Axel Haack aus Freilassing | 18.01.2015 | 14:58  
17.159
Basti S. aus Aystetten | 18.01.2015 | 15:27  
17.159
Basti S. aus Aystetten | 18.01.2015 | 15:40  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 18.01.2015 | 15:51  
66.119
Axel Haack aus Freilassing | 18.01.2015 | 17:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.