Graf Grau und Kurzbrot

Liebhaber englischer Tees und Knabbereien werden gleich wissen, worum es hier geht, nämlich um Earl Grey und Shortbread. Das erstgenannte Produkt ist ein Schwarztee, der mit Bergamotte-Öl aromatisiert ist. Das zweite ist ein Mürbeteiggebäck, das aus einem Teil Zucker, zwei Teilen Butter und drei Teilen Mehl besteht. Zusammen eine Köstlichkeit am Nachmittag für alle, die nicht immer nur Kaffee und Kuchen mögen.

Lange habe ich suchen müssen, um endlich ein Geschäft in Salzburg zu finden, das beide Köstlichkeiten anbietet, vor allem dieses Shortbread. In aller Ruhe konnten wir uns in dem kleinen Laden umsehen und das Ambiente genießen. Alles englisch, selbst der freundliche Herr hinter der Theke, zweisprachig gebildet natürlich.

Schnell fand ich auch das Regal mit diesem Knabbergebäck aus England. Nicht nur eine Sorte breitete sich vor meinen Augen aus, sondern eine ganze Palette von Shortbread:
- Fingers
- Highlanders
- Triangles
- Assorted Shortbread

Genügsam, wie ich geworden bin, kaufte ich nur ein kleine Menge Shortbread. Den Earl Grey hatte ich schon zu Hause, verpackt in kleinen Beutelchen. Damit machen wir uns heute Nachmittag eine kleine Freude. Das Wetter ist ja auch etwas neblig und kühl, fast wie in England ...
6 1
2
1
2
7 2
2
2
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
15.363
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 03.11.2013 | 13:36  
66.062
Axel Haack aus Freilassing | 03.11.2013 | 14:57  
22.680
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 03.11.2013 | 19:02  
66.062
Axel Haack aus Freilassing | 03.11.2013 | 19:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.