Wozu noch den Weltspartag?

Der Weltspartag ist zwar erst am Monatsende, aber es wird Zeit, sich darüber jetzt schon Gedanken zu machen.

Satte Zinsen auf Erspartes sind lange her. Einige Geldinstitute verlangen heute sogar schon Strafzinsen für Spareinlagen. Wohin also mit dem Geld? Den guten alten Sparstrumpf wieder hervorkramen oder das Sparschwein wieder füttern für den Notfall?

Ich warte erst einmal ab und hoffe auf die Kehrtwende. Wenn die nicht kommt, dann sollten wir den Weltspartag zum Volkstrauertag machen ...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
13.206
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 22.10.2016 | 14:25  
66.081
Axel Haack aus Freilassing | 22.10.2016 | 20:14  
13.206
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 22.10.2016 | 21:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.