Was tun gegen lästigen Fußgeruch?

Angenommen, Sie sind in einem Zugabteil und sitzen einem Mitreisenden gegenüber. Plötzlich zieht dieser seine Schuhe aus und legt sie wortlos auf den freien Platz neben Ihnen.

Kurze Zeit später steigt Ihnen ein unangenehmer Fußgeruch in die Nase. Was tun Sie?
- Die Nase rümpfen
- Die Füße wegschieben
- Laut schimpfen
- Auch die Füße hochlegen
- Eine Ohrfeige austeilen
- Den Schaffner rufen
- Das Abteil wechseln
- Eine Ohnmacht vortäuschen


Vielleicht habe ich die eine oder andere Möglichkeit übersehen, wie man sich noch gegen die "Käsfüße" eines Mitreisenden wehren kann. Die Notbremse ziehen ginge auch noch, wäre aber etwas kostspielig ...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
14 Kommentare
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.07.2016 | 17:01  
13.240
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 27.07.2016 | 18:19  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.07.2016 | 18:29  
66.110
Axel Haack aus Freilassing | 27.07.2016 | 18:57  
6.809
Mike Zehrfeld aus Schwabmünchen | 28.07.2016 | 07:54  
66.110
Axel Haack aus Freilassing | 28.07.2016 | 08:08  
6.809
Mike Zehrfeld aus Schwabmünchen | 28.07.2016 | 09:24  
66.110
Axel Haack aus Freilassing | 28.07.2016 | 12:44  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.07.2016 | 00:00  
13.240
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 29.07.2016 | 00:36  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 30.07.2016 | 18:03  
66.110
Axel Haack aus Freilassing | 30.07.2016 | 21:20  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 31.07.2016 | 15:57  
66.110
Axel Haack aus Freilassing | 31.07.2016 | 19:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.