Warum Übergewicht auch von Vorteil sein kann

Seit Jahren wird davor gewarnt, sein Körpergewicht zu reduzieren. Andernfalls drohe ein früher Tod.

Solche Warnungen stumpfen allmählich ab, v. a. Übergewichtige. Jetzt bekommen sie Rückendeckung vom Statistischen Bundesamt. Einer Pressemitteilung ist zu entnehmen, dass ein sattes Übergewicht durchaus Vorteile haben kann. Schwergewichtige Menschen würden nämlich viel seltener entführt werden als normal- bzw. untergewichtige.

Es ist gar nicht so schwer, die Gedanken von Entführern nachzuvollziehen. Leichtgwichtige Opfer lassen sich nämlich viel besser verstauen und sind auch viel leichter zu verpflegen. Die Verpflegung Schwergewichtiger ist demgegenüber viel aufwändiger, was die Menge und die Beschaffung angeht.

Was lernen wir daraus? Es ist gar nicht so gefährlich, mehr Speck auf den Rippen zu haben. Im Gegenteil: Je mehr man isst, desto "unentführbarer" wird man ...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
2.419
Romi Romberg aus Berlin | 17.09.2016 | 13:05  
66.120
Axel Haack aus Freilassing | 17.09.2016 | 14:21  
3.010
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 17.09.2016 | 16:17  
13.246
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 17.09.2016 | 16:20  
66.120
Axel Haack aus Freilassing | 17.09.2016 | 16:35  
6.814
Mike Zehrfeld aus Schwabmünchen | 17.09.2016 | 16:45  
66.120
Axel Haack aus Freilassing | 17.09.2016 | 16:54  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 18.09.2016 | 20:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.