Mittagsschlaf ist ungesund

Japanische Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden, dass der Mittagsschlaf doch nicht so gesund ist, wie bisher immer angenommen wurde. Er soll nämlich zur Diabetes führen.

Wenn dem so ist, dann muss ich davon ausgehen, dass mein Alterszucker auf meinen Mittagsschlaf zurückzuführen ist, der mich jedesmal nach dem Mittagessen auf die Couch zwingt, für ein knappes halbes Stündchen.

Was bleibt mir anderes übrig, als mein Leben umzustellen. Statt nach dem Mittagessen zu ruhen (Suppenkoma), wird es wohl meiner Gesundheit zuträglicher sein, wenn ich mich zu einem kleinen Rundgang aufraffe.

Ich werde wohl meine Schritte dann in Richtung des nahen Parks lenken, denn dort stehen genügend Ruhebänke ...
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 16.09.2016 | 19:17  
66.075
Axel Haack aus Freilassing | 16.09.2016 | 19:19  
2.922
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 17.09.2016 | 16:22  
66.075
Axel Haack aus Freilassing | 18.09.2016 | 03:02  
2.922
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 18.09.2016 | 07:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.