Liebe übers Internet

(Foto: Screnshot)
Wenn Ihnen heute jemand seine neue Liebe vorstellt, dann regt das sogleich Ihre Fantasie an. Ein Kurschatten vielleicht oder eine zufällige Urlaubsbegegnung? Doch fragt man nach näheren Einzelheiten, erhält man heutzutage immer häufiger die Antwort, dass das Internet dafür gesorgt habe.

Wenn sich heute zwei Menschen finden, denn sind wohl mehr charmante Profilbilder und knappe Selbstdarstellungen im Internet ausschlaggebend gewesen als mühsames Suchen und Finden in der realen Welt. Lieber "googeln" mit Hilfe von PC oder Smartphone!

Man sollte den Frischverliebten allerdings einen guten Rat mit auf den Weg geben: den Computer oder das Handy rasch abzuschalten, denn beide gelten auch als "Beziehungskiller" ...
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
12.130
Christine Eich aus Wetter | 12.11.2015 | 12:14  
66.076
Axel Haack aus Freilassing | 12.11.2015 | 13:11  
37.498
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 15.11.2015 | 19:52  
66.076
Axel Haack aus Freilassing | 15.11.2015 | 20:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.