Hinrichsen & Sohn

(Foto: Screenshot)
Ich mag die Ostfriesen, ohne es groß begründen zu können. Über die Ostfriesenwitze lache ich auch, aber verhalten. Hier ist so einer, der zum Schmunzeln anregt:

Ein Tunnel soll von Dover nach Calais gebaut werden. Länge: 22 km. Viele Angebote gehen in Milliardenhöhe ein. An 27. Stelle der Angebote kommt ein Angebot von einer Firma aus Ostfriesland mit Namen "Hinrichsen und Sohn": 80.000,- Euro. - Der Staatssekretär aus dem Bauministerium fährt hin, trifft in Ostfriesland einen älteren Herrn auf eine Schaufel gestützt, 50 m weiter einen jüngeren Mann mit einer Schubkarre. "Guten Tag, sind Sie Herr Hinrichsen?" "Jo, dat bün ick un dat is mien Söhn!" "Wir planen den Tunnel von Dover nach Calais und haben Angebote in astronomischen Höhen und Sie wollen es für achtzigtausend Euro machen?" "Jo, dat wüllt wi wull." "Wie haben Sie sich das gedacht, Herr Hinrichsen?" "Jo, ick fang mit de Schaufel in Dover an un mien Söhn in Calais. Un dann wird gebuddelt, wat dat Zeugs hält." "Ja, Herr Hinrichsen, und wenn Sie sich nun um drei oder vier Meter verfehlen?", fragt der Staatssekretär besorgt. "Jo, denn hebbt Se twee Tunnels för dat selbe Geld!" (Quelle: www.humor.li)
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
10 Kommentare
23.272
Andreas Köhler aus Greifswald | 18.05.2014 | 09:06  
3.922
Matthäus Felder aus Lichtenstein | 18.05.2014 | 10:14  
66.125
Axel Haack aus Freilassing | 18.05.2014 | 10:26  
16.152
Lisa Gutekunst aus Wertingen | 18.05.2014 | 11:50  
66.125
Axel Haack aus Freilassing | 18.05.2014 | 11:55  
16.152
Lisa Gutekunst aus Wertingen | 18.05.2014 | 12:39  
2.915
Arnim Wegner aus Langenhagen | 18.05.2014 | 13:26  
13.246
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 18.05.2014 | 14:54  
66.125
Axel Haack aus Freilassing | 18.05.2014 | 15:27  
111.023
Gaby Floer aus Garbsen | 20.05.2014 | 08:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.