Die Macht der Schuhe

(Foto: Screenshot)
Schuhe üben auf Frauen eine große Faszination aus. Sie sind mehr als nur eine Fußbekleidung. In High Heels kann jede Frau Größe zeigen, in Sneakers ihre lässige Seite und in zarten Ballerinas ihre mädchenhafte.

Für eine Frau sind Schuhe ein Zeichen von Individualität. Sie zeigen, wie sie zu sich selber und zu ihrer Weiblichkeit steht. Einige Arten von Frauenschuhen wie Slipper, Sneakers oder Ballerinas sind sexuell eher neutral. Andere Schuhe wiederum betonen die Weiblichkeit außerordentlich, wie bespielsweise High Heels, in denen man zwar kaum laufen kann, aber sehr sexy wirkt.

Schuhe sind wie Handtaschen ein perfektes Ausdrucksmittel für Frauen. Steht ihr der Sinn nach Veränderung, geht das mit neuen Schuhen schneller als mit neuen Kleidern. Anders als bei Kleidern muss auch keine Frau dafür bestimmte Kriterien wie Größe, Gewicht oder Alter erfüllen. Schuhe passen einfach immer.

Männer hingegen sind in Bezug auf Schuhe viel anspruchsloser. Sie brauchen viel weniger Schuhe. Hauptsache, sie sind praktisch und eignen sich für fast alle Gelegenheiten. Und sind nach dem Jogging über Stock und Stein leicht zu reinigen ...

(Nach einer Idee aus der Tageszeitung)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
6.812
Mike Zehrfeld aus Schwabmünchen | 13.04.2015 | 09:25  
66.119
Axel Haack aus Freilassing | 13.04.2015 | 10:33  
66.119
Axel Haack aus Freilassing | 14.04.2015 | 01:20  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 14.04.2015 | 02:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.