Der eine so, der andere so ...

Es ist beruhigend zu wissen, dass es meist mehrere Wege gibt, die zum Ziel führen. So kann sich jeder den aussuchen, der am besten zu ihm und seinen Fähigkeiten passt.

Nehmen wir den Fall dreier Angestellter einer Firma, die nach einer Fachtagung gemeinsam in einem Hotel übernachten, als plötzlich ein Brand ausbricht. Der Ingenieur wacht auf und sieht das Feuer. Kurzentschlossen greift er sich einen Eimer, füllt ihn mit Wasser und löscht den Brand. Danach legt er sich wieder ins Bett.

Doch das Feuer bricht erneut aus. Diesmal springt der Physiker aus dem Bett. Er reißt einen Feuerlöscher von der Wand und nähert sich dem Brandherd. Unterwegs berechnet er die Flammengröße, die Ausbreitungsgeschwindigkeit, den Abstand und den Gasdruck im Löscher. So gelingt es ihm auch, das Feuer mit minimalem Energieaufwand schnell zu löschen.

Auch dieser Löschversuch bringt keinen dauerhaften Erfolg. Das Feuer lodert erneut auf und scheucht den Mathematiker aus dem Bett. Als er den Feuerlöscher auf dem Gang sieht, meint er beruhigt: "Ah, das Problem ist lösbar!" und legt sich wieder schlafen.

Wir sehen: Jeder nach seinen Möglichkeiten! Was aber wäre, wenn noch ein Lehrer aufgewacht wäre? Der hätte sicherlich Türen und Fenster fest verschlossen und die Feuerwehr alarmiert ...
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
22.676
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 11.11.2014 | 10:25  
66.015
Axel Haack aus Freilassing | 11.11.2014 | 10:31  
2.899
Arnim Wegner aus Langenhagen | 11.11.2014 | 12:01  
66.015
Axel Haack aus Freilassing | 11.11.2014 | 12:38  
15.355
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 11.11.2014 | 16:48  
66.015
Axel Haack aus Freilassing | 11.11.2014 | 19:05  
15.355
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 11.11.2014 | 20:23  
66.015
Axel Haack aus Freilassing | 11.11.2014 | 20:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.