Alle Japaner sehen aus wie Chinesen

(Foto: Bild vom Bild in einem Schaufenster)
Wenn man dieses Bild betrachtet, könnte man meinen, es würde nur Chinesen zeigen.

Beim genaueren Hinsehen erkennt man aber doch kleine Unterschiede, wenn man die Augen der Leute betrachtet. Die einen haben regelrechte Sehschlitze, die anderen mehr mandelförmige Augen.


Manche kritische Beobachter meinen, dass Menschen mit Mandelaugen Japaner wären und Menschen mit Schlitzaugen Chinesen. Aber was ist mit den Koreanern oder den Thais und den Vietnamesen? Die haben doch auch solche schmalen Augen.

Vielleicht ist diese Erklärung eines chinesischen Reiseführers hilfreich. Man müsse nur auf die Augenwinkel achten. Wem die Augen auf 10:10 Uhr stehen, sei ein Chinese, wem sie auf 9:15 Uhr stehen, sei ein Koreaner, und wem sie auf 8:20 stehen, sei ein Japaner. (1)

So geistig ausgerüstet, könnte man sich ja jetzt auf die Suche machen und die Chinesen auf dem Bild zählen. Ich komme beim flüchtigen Zählen auf 14, vermute aber, dass es noch ein paar mehr sind ...

(1) Quelle: http://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-man-japane...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
6.118
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 12.09.2015 | 10:06  
66.069
Axel Haack aus Freilassing | 12.09.2015 | 10:13  
17.158
Basti S. aus Aystetten | 12.09.2015 | 12:48  
66.069
Axel Haack aus Freilassing | 12.09.2015 | 12:57  
17.158
Basti S. aus Aystetten | 12.09.2015 | 13:02  
66.069
Axel Haack aus Freilassing | 13.09.2015 | 10:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.