Ärgernis Beipackzettel

Vor Jahren noch habe ich dem Zettel, der jeder Arznei beiliegt, nur wenig Beachtung geschenkt. Kann sein, dass ich dem Hausarzt blind vertraut habe, der sie mir verschrieben hatte mit ein paar mündlichen Anmerkungen dazu. Es wird wohl auch so gewesen sein, dass ich den Beipackzettel gleich weggeschmissen habe, weil er mir beim Ein- und Auspacken des Medikaments lästig war.

Heute hat sich meine Einstellung zu dieser Packungsbeilage (vulgo "Waschzettel") gewandelt. Das mag damit zusammen hängen, dass die Zahl der Medikamente, die man sich im Alter einverleiben muss, zugenommen hat und man gut beraten ist, alle Gebrauchsinformationen gut durchzulesen. Immerhin besteht ja die Gefahr der Wechselwirkungen bzw. der Nebenwirkungen.

Meine Abneigung gegen dieses Infoblatt ist aber geblieben, vielleicht sogar noch stärker geworden wegen der mühsamen Falterei. Das Entfalten ist dabei nicht das Problem, sondern das Zusammenfalten. Will man den Zettel wieder so falten, wie er gefaltet war, dann nimmt das viel Zeit in Anspruch. Meist gelingen nur die ersten Falten, aber ab der Mitte etwa verliert man die Übersicht und die Geduld. Dann geht die Falterei willkürlich zu Ende mit dem Ergebnis, dass das Blatt sich nicht wieder problemlos in die Schachtel zurück schieben lässt, weil es zu breit oder zu lang ist. Und dann beginnt der Ärger wieder von vorn.

Heute versuche ich erst gar nicht, eine Packungsbeilage wieder in die alte Form zu bringen, sondern falte sie gleich von Anfang an so, wie ich es gewohnt bin, wenn ich ein Blatt Papier zusammen falte: immer die lang Seite halbieren und erst am Schluss den Rest zieharmonikaförmig so zusammenfalten, dass er wieder in die Schachtel passt. Was rausguckt, was selten passiert, wird abgeschnitten. Etwas rustikal, aber zeit- und nervensparend ...
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
12 Kommentare
30.451
Günther Eims aus Sehnde | 20.04.2015 | 15:59  
66.018
Axel Haack aus Freilassing | 20.04.2015 | 16:47  
30.451
Günther Eims aus Sehnde | 20.04.2015 | 16:57  
66.018
Axel Haack aus Freilassing | 20.04.2015 | 17:05  
30.451
Günther Eims aus Sehnde | 20.04.2015 | 17:16  
66.018
Axel Haack aus Freilassing | 20.04.2015 | 17:52  
22.677
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 20.04.2015 | 19:28  
66.018
Axel Haack aus Freilassing | 20.04.2015 | 21:38  
23.089
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 20.04.2015 | 22:49  
22.677
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 20.04.2015 | 23:09  
66.018
Axel Haack aus Freilassing | 21.04.2015 | 05:08  
19.537
Katja Woidtke aus Langenhagen | 21.04.2015 | 17:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.