Der Bleiche Geselle erobert den Strand

(Foto: Screenshot)
Malle-Urlauber werden bestätigen könnnen, dass jetzt auch der Bleiche Geselle, der Totenkopf, am Strand modern geworden ist, nicht nur als Anhängsel am Armband oder an der Halskette, sondern auch aufgedruckt auf T-Shirts und sogar auf Badehosen.

Gut, dass neben dem Bleich auch noch andere Strandfarben zu bewundern sind: das Blau des Himmels, das Grün des Wassers und das Ockergelb des Sandes. Zum Glück fehlt das Bleich des Weißen Haies, der an anderen Stränden Furcht und Schrecken verbreitet!

Anhängsel oder Aufdrucke sollen ja andeuten, dass man bestimmte Personen oder Sachen mag. Der Bleiche Geselle auf der Badehose könnte also zum Ausdruck bringen, dass man ein Fan der Rockband "Tote Hosen" ist. Mehr hinein zu deuteln, wäre abwegig.

Übrigens: Mozart T-Shirts oder Aufdrucke werden an Stränden höchst selten sein, vermute ich mal. Einen Mozartkopf auf einem T-Shirt oder einer Badehose? Wie uncool! Wenn, dann schon ein Mozart Quietsche-Entchen auf einer Sandburg ...

(Nach einer Idee aus der Tageszeitung)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
57.315
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 22.07.2015 | 07:45  
13.169
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 22.07.2015 | 11:55  
66.041
Axel Haack aus Freilassing | 22.07.2015 | 14:53  
22.679
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 22.07.2015 | 15:23  
66.041
Axel Haack aus Freilassing | 22.07.2015 | 15:43  
13.169
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 22.07.2015 | 15:52  
22.679
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 22.07.2015 | 17:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.