Es wird tierisch in Freiburg

Manuel Frank mit seinen Kamelen
Freiburg im Breisgau: Messegelände | Es wird tierisch auf dem Messegelände in Freiburg. Vom 15. April bis einschließlich 24. April gastiert der Circus Montana. Freuen Sie sich auf viele Tiere, mitreißende Artistik und urkomische Clowns.

Auf der diesjährigen Deutschlandtournee präsentiert der Circus Montana ein klassisches Circusprogramm mit vielen Tieren, mitreißender Artistik und lustigen Clowns. Eine Show die man nicht verpassen darf.

Der Circus Montana gehört mit ca. 40 000 Zuschauern im Jahr, zu einer der beliebtesten Circus-Unternehmen in Deutschland. Traditionelle Element, moderne Lichteffekte, ein Show-Ballett und ein Live-Orchester machen die Montana-Jubiläumsshow zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Chefdresseur Manuel Frank zeigt in einer wunderschönen Freiheitsdressur vier Arabo Friesen. In vielgestaltigen Formationen, Pirouetten und Volten beweisen die edlen Schönheiten eindrucksvoll ihre Pferdestärke(n). Eine wahre Augenweide nicht nur für Pferdefreunde.
Aber selbstverständlich gehören auch noch weitere Tierarten zu Montanas rollenden Zoo. Kamele aus Sibirien, Lamas aus Südamerika, kleine Miniponys aus Island, und Ziegen, Enten und Gänse aus Deutschland. „Ich verbringe jeden Tag sehr viel Zeit mit meinen Tieren. Nur durch diese enge Bindung ist eine Dressur möglich“, so Manuel Frank. Und in der Tat, in der Show stellt sich schnell heraus, dass die Tiere und Frank eine Einheit bilden.
Aber selbstverständlich gehören zum Circus Montana auch Artisten. Hoch unter Circuskuppel begeistert die junge Nachwuchsartistin Charliné an den Schlaufen-Tücher. Ästhetische Auf- und Abschwünge, eleganten Drehungen und dynamischen Abfaller machen diese Nummer einmaligen.
Auch Michellé auf dem millimeterdünnen Drahtseil, Shannon, die 10 Hula-Hoop Reifen gleichzeitig um ihren Körper kreisen lässt und Norman mit seinen Diabolos geben tagtäglich ihr Bestes, um dem Publikum eine Show der Extraklasse zu bieten. „Ganz stolz sind wir in diesem Jahr auf die Feuershow. Fackeln, fliegende Würfel, Feuerschlucken, und selbstkonstruierte Feuereffekte werden mit Artistik kombiniert. So etwas sieht man nur im Circus Montana“, sagt Pressesprecher Tobias Sauter.
Den roten Faden der Show bilden die beiden Clowns „Mario & Luigi“. Mit ihren Späßen sorgen sie für Lacher bei Jung und Alt. Begleitet wird die 120 minütige Show von einem Live-Orchester, einem vierköpfigem Show-Ballett und einer modernen Ton-und Lichtanlage.

Karten gibt es bereits unter der Telefonnummer: 0163/455 04 24. Weitere Informationen im Internet unter www.circus-montana.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.