Mädchen sexuell belästigt, Polizei Freiburg bittet die Bevölkerung um Mithilfe, Zeugenaufruf

Symbolbild (Foto: beine, ©By Caleb Ekeroth.jpg)
Freiburg im Breisgau: Brunnen | Die Kriminalpolizei Freiburg bitte die Bevölkerung um Mithilfe.

Am Mittwoch 11.05.2016 ist ein Mädchen im Grundschulalter im Bereich des östlichen Seeparkgeländes von einem bislang unbekannten Mann angesprochen und sexuell belästigt worden.

Das Kind vertraute sich zu Hause ihrer Mutter an, diese verständigte sofort die Polizei.

Der Fremde wird wie folgt beschrieben:

ca 50 Jahre alt.
Kleiner als 180 cm
normale Statur
dunkle Hautfarbe
auffällig: er hat behaarte Hände

Bekleidung: schwarze Sonnenkappe, Brillenträger, grau- schwarze Bauarbeiterhose, schwarzes T-Shirt und schwarze Clocks.
Der Mann sprach gebrochen Deutsch.

Zeugen oder alle Personen die in diesem Fall sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten die Kriminalpolizei Freiburg unter der Rufnummer
0761-882 5777 in Verbindung zu setzen. Hinweise nehmen aber auch alle andere Dienstellen entgegen.

gb
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 13.05.2016 | 16:18  
58.754
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 19.05.2016 | 21:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.