Freiburg: Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Freiburg: Am Donnerstag wurde ein Elektrofahrradfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt. Der Autofahrer erlitt einen Schock.

Ein 77 Jahre alter Fahrradfahrer war mit seinem Pedelec am Donnerstag auf einem untergeordneten Weg am nördlichen Ostrand unterwegs. Von diesem wollte er auf die L 135 in Richtung Weitenau einbiegen. Ein Opel Corsa konnte trotz sofortiger Vollbremsung eine Kollision nicht mehr verhindern und es kam zum Zusammenstoß.

Fahrradfahrer wird schwer verletzt

Der Pedelec Fahrer wurde mit schweren Verletzungen von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Autofahrer erlitt einen Schock und musste ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Schaden des Unfall beläuft sich auf etwas 2000 Euro.

Quelle: Presseportal der Polizei
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.