Titelgewinn für Andreas Gloser

Matchwinner Andreas Gloser

Die Kreismeisterschaften 2015 nahmen ihren weiteren Verlauf. Disziplinen wie KK Gewehr 100m, Zentralfeuerpistole oder KK Sportpistole standen auf dem Programm.
Und man kann sagen, unsere Schützen waren recht erfolgreich.

So konnte sich die Mannschaft mit dem KK 100m Gewehr im Schützenkreis Frankfurt behaupten. Unangefochten landeten Dr. Thomas Eberwein, Peter Klein und Karl Manfred Gläser mit insgesamt 755 Ringen auf der obersten Stufe des Siegertreppchens.
Als Einzelschütze hatte Peter Klein ein wenig Pech. Zwar konnte er mit 261 Ringen wieder einmal ein hervorragendes Ergebnis erzielen, mußte sich jedoch bei Ringgleichheit mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Denn ausgerechnet in der letzten Serie, die im Fall von Ergebnisgleichheit herangezogen wird, fehlten ihm leider 7 Ringe.
Besser lief es in dieser Hinsicht für unseren Vorsitzenden Andreas Gloser. Er erzielte mit der KK Sportpistole 279 Ringen, geradezu ein fantastisches Ergebnis angesichts des derzeit fehlenden Trainings. Aber auch die Konkurrenz war nicht von schlechten Eltern. Wieder ging es um die letzte Serie, denn wieder war Ringgleichheit gegeben. Doch diesmal war das Glück dem Schützen von Oberst Schiel hold. Ein Ring machte die Entscheidung aus, 91 Ringe auf Glosers Seite, 90 Ringe beim Gegner.
Mehr zum Thema unter www.oberst-schiel.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.