Schützenkreis 81 / Frankfurt. Unterhebelturnier 2014

Kreis-Unterhebel-Repetier-Turnier 2014 wieder recht erfolgreich!

Beim Turnier am vergangenen Samstag auf den Schützenständen von Diana
Bergen Enkheim starteten 20 Sportschützen aus sechs Frankfurter Sportschützen-Vereinen.
Es wurde kreisintern auf 25 Mtr. Entfernt stehende Ringscheiben mit
dem Klein- u. Großkalibergewehr treffsicher agiert.
Sieger des Turniers wurden, in der Mannschaftswertung Lufthansa-Sportverein
Frankfurt Sparte S mit 1055 Ringen mit den Schützen; W. Seidel, D. Weikel, und
M. Schack,
vor den Zweitplatzierten SV Zeilsheim mit 1054 Ringen mit den Schützen;
Ivo Bilanzija, K. Kessler und C. Zech,
gefolgt vom 1. SSC – Ginnheim 1976 e.V. mit 956
Ringen mit den Schützen; K. Jeffries, R. Egold und D. Johannterwage.
Der gastgebende Verein, Bergen Enkheim, mit; Thomas Kutschka, Klaus Rebakowski und Helmut Krack, errang mit 900 Rg. den 4. Rang.

In der Einzelwertung glänzte der LH Schütze Wolfgang Seidel mit 372 (von 400
Möglichen) Ringen als Bester vor dem Zweiten Kevin Jeffries vom SSC mit 363,
ringgleich mit dem Dritten Kevin Kessler vom SV Zeilsheim in der Großkaliber-
disziplin.

Das Kleinkaliberschießen gewann hier Kevin Jeffries mit 375 Ringen vor
dem Zeilsheimer Christian Zech mit 334 Treffern.

Stolz nahmen die Ausgezeichneten ihre Pokale vom Initiator des Turniers,
Kreissportleiter Detlef Weikel und Frau Antje entgegen.

Der KSL dankte dem Gastgeber ganz besonders für die Bereitstellung der Schießstände sowie dem Personal für die Abwicklung und verköstigung.
Kpw. Dieter Johannterwage
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.