Ohrkerzenbehanlung

In der Tradition der Hopi Indianer hergestellte Ohrkerze wirken rein physikalisch. Ein leichter Unterdruck ( Kamineffekt) und die durch Bewegung der Flamme hervorgerufenen Vibrationswellen der Luft der Ohrkerze wirken wie eine sanfte Trommelfellmassage.

Dadurch werden die Reflexe stimmuliert, was wiederum eine wohltuende und entspannende Wirkung auf den gesamten Organsimus hat.

Ein angenehmes Wärmegefühl und der Druckausgleich im Ohr- Stirn- und Nebenhöhlenbereich können als befreiend empfunden werden.

Anwendungsbereiche:


- Kopfschmerzen
- bei durch komprssion verursachten Ohrdruck
- bei nicht phatologisch bedingten Hörschwächen
- therapeutisches Entspannungsmittel zum Abbau von Streßsymptomen, Nervosität, Schlafstörung......


Kontraindikation:


- perforiertem Trommelfell
- implantiertem Paukenröhrchen
- akute entzündliche Erkrankungen z.B. Otitis media
- Hauterkrankungen am Ohr, im Gehörgang z.B Ekzeme, Pilzinfektion....



Tülay kivanc
Heilpraktikerin
Frankfurt
0177-5764549
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.