ESC 2012: Island schickt das Duo Gréta Salóme und Jónsi

Gréta Salóme und Jónsi werden für Island beim Eurovision Songcontest 2012 mit dem Popsong „Never Forget“ antreten. Gréta Salóme wird ihren Partner dabei auf der Violine begleiten. Wir sind gespannt wie die Mischung aus Gesang und virtuosem Geigenspiel bei den Zuschauern ankommt.

Bis jetzt hatte die Insel beim Eurovision Songcontest noch nicht sehr viel Glück. Island nahm das erste Mal 1986 an dem Gand Prix teil. Seither waren die größten Erfolge des Landes zweimal ein zweiter Platz. 2011 musste für den ESC noch einmal alles umdisponiert werden, als Sigurión Birk einer Hirnblutung erlag. Seine Freunde entschieden sich kurzfristig, ihn zu vertreten. Sjonni´s Friends wurden mit „Coming Home“ zwanzigster. Nun soll das Duo Gréta Salóme und Jónsi mit der Single „Never Forget“ für die Insel aus dem Nordatlantik im Halbfinale am 22. Mai antreten.

Zweiter Anlauf für Gréta Salóme und Jónsi!

2004 suchten die Verantwortlichen den Kandidaten für den ESC selbst aus. Jónsi schien eine sichere Wahl zu sein, da er zuvor zwei Goldene Schallplatten verliehen bekam und in Island gefeiert wurde. Er schaffte den Sprung ins Finale, landete dann aber nur auf dem 19. Platz. 2007 versuchte er sein Glück erneut. Er meldete sich beim Vorentscheid an. Verfehlte aber knapp das Ziel. Jetzt darf er doch noch einmal und soll mit Gréta Salóme gemeinsam zum Grand Prix fahren. Greta Salmóne ist eine ausgebildete Sängerin und Violinistin. Ihre musikalische Ausbildung erhielt sie an der Isländischen Akademie der Künste und an der Stetson Universität in Florida. Sie schrieb das Lied für den Vorentscheid selbst. Damals sang sie und begleitete ihren Partner Jónsi auf der Violine. Sie arbeitet als Violinistin im Isländischen Symphonie Orchester.Weitere Inromationen finden Sie unter eurovision.de.



Weitere interessante Artikel zum Eurovision Songcontest 2012:

Maya Sar – Sind aller guten Dinge drei beim ESC?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.