„Theresienöl – Gesundheit für die Haut" Narben oder Gewebeschäden natürlich behandeln

Frankenberg (Eder): Kneipp-LebensRaum, Sachsenberger Str. 2 | Vortrag „Theresienöl – Gesundheit für die Haut"
Narben oder Gewebeschäden natürlich behandeln

Frankenberg/Eder. Unsere Haut muss täglich mit vielen Umständen klar kommen. Jetzt aktuell beginnt wieder die Heizungszeit, da trocknet die Haut schnell aus, oder Rußpartikel vom Kaminofen setzen sich ab. An die Kälte muss die Haut sich auch erst langsam wieder gewöhnen, was Reizungen verursachen kann.
Ungesunde Kosmetika, Umwelteinflüsse und auch schlechte Ernährung können die Haut vorzeitig altern, belasten oder sie sogar krank werden lassen.

Was ist nun aber das Theresien-Öl und wozu kann man es verwenden? Zu einem Vortrag über die Wirkung und Anwendung des traditionellen Therapieöls lädt der Kneippverein Fkb e.V. am Freitag den 14. Nov. um 19.oo Uhr in Zentrum ein.
Referent ist Uwe Lange aus Hallenberg. Antiinflammatorische, antibakterielle, wie immunmodulierende und schmerzlindernde Effekte sind nur ein Auszug von Behandlungsmöglichkeiten wie auch Narben, Insektenstiche, Sonnenbrand oder Gewebeschäden können ebenfalls damit natürlich behandelt werden.

Der Referent hat Proben zum Kennenlernen dabei und berät gerne auch bei individuellen Fragen. Wer mag, kann das Öl an dem Abend auch erwerben.

Veranstaltungsort: Kneipp-LebensRaum, Sachsenberger Str. 2, 35066 Frankenberg-Schreufa. Information + Anmeldung bei Uwe Lange: 0 29 84/4 73 98 95 oder Kneippverein Lilo Dirmeier 0172-77 11 736

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.