Neue Weidetore im Goldbachtal

Mitglieder der Vereins "Freunde des Goldbachtales" und der NABU/Naturschutzjugend installierten am Samstag drei neue Weidetore an den Waldwiesen im Wangershäuser Goldbachtal. Mit Hilfe eines Baggers wurden neue Eckpfosten aus Eichenholz gesetzt. Das rund 25 ha Weidegelände mit Orchideenbeständen wird seit 2008 von Rindern der Rasse Rotes Höhenvieh gepflegt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.