Frankenberger NAJU bei Schulfest der Regenbogenschule

Die Frankenberger Naturschutzjugend beteiligte sich erstmals am Schulfest der Regenbogenschule mit einem Infostand und Fühlkästen, an denen Kinder und Erwachsene Naturmaterialien wie Laub, Heu, Tannenzapfen, Kieselsteine oder ein Fell ertasteten.
Ferner bauten die Kinder Ohrwurmhotels aus Tonblumentöpfen und Holzwolle, die auf rege Resonanz stießen. An der Grundschule hatte eine Projektwoche stattgefunden, bei der es unter anderem um die Naturerfahrung mit allen Sinnen oder um naturwissenschaftliche Experimente ging. Das Schulfest war zugleich die Abschlusspräsentation der Projektergebnisse.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.